Hallo BARISTA

Der nächste  Baristakurs findet am Sonnabend, den 01. Oktober 2022 statt.

Für diesen Baristakurs gibt es leider keine Tickets mehr. Ein neuer Termin folgt in Kürze.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl von 6 Personen stellen wir für unsere Baristakurse keine Gutscheine aus. Sobald neue Termine für unsere Baristakurse feststehen, haben Sie die Möglichkeit Tickets verbindlich in der KAFFEE.KÜCHE.KANTE. als auch im LIEBSTÖcKEL zu kaufen. Die Teilnahmegebühr beträgt 90,00€ pro Person. Bitte berücksichtigen Sie, dass nur Barzahlung oder Überweisung möglich ist.

Der Kurs beginnt um 9.30 Uhr in der KAFFEE.KÜCHE.KANTE. , Ernst-Ruska-Ring 9a, 07745 Jena/ Göschwitz und endet erfahrungsgemäß gegen 15.30 Uhr.

Für Essen und Trinken ist gesorgt.

Bitte beachten Sie die zu diesem Zeitpunkt gültige Allgemeinverfügung der Stadt Jena.

Auf dem Weg zur/zum Barista

Liebe Kaffeetrinker/innen,

mit diesem Angebot bieten wir Laien und Profis die Möglichkeit, dem Kaffeesatz auf den Grund zu gehen. Die notwendige Theorie und die schmackhafte Praxis wollen wir gemeinsam in einem kurzweiligen, aber intensiven Tageskurs zum Thema machen.

Bei einer maximalen Teilnehmerzahl von 6 Personen bleibt Zeit für individuelle Wünsche bzw. eine individuelle Themenvertiefung. Am Ende des Kurses sollen Sie je nach Vorkenntnissen das Handwerk des Barista/der Barista nicht in Perfektion, aber mit solider Profession beherrschen.

Themen: 

• Kaffeewissen (Anbauländer/Rohkaffee/Zubereitungsarten/Maschinenkunde)
• Espresso
• Filterkaffee
• Milchschaum/Latte Art
 

Zeitrahmen: 9:30 Uhr bis ca. 15:30 Uhr
 

Mindestteilnehmerzahl:              4
Maximale Teilnehmerzahl:         6
Preis pro Person:                          90,00€

Unsere Kaffeeprofession

KAFFEE. Jeder trinkt ihn, keiner kennt ihn.

Nichts wird häufiger getrunken als Kaffee. Nichts pflegt mehr reale soziale Kontakte als Kaffee.

Thomas Günther – vom leidenschaftlichen Kaffeetrinker und Kaffeeliebhaber zum Kaffeeprofi

Während seines Studiums viel, sehr viel Kaffee getrunken (immer schwarz und ohne Zucker). In dieser Zeit das Suchtpotenzial von Kaffee erkannt und neben der Praxis des Kaffee Zubereitens und Kaffeetrinkens angefangen sich theoretisch in die Thematik zu vertiefen.

Nach Abschluss des Studiums 2003 auch Schluss mit der Kaffeesatzleserei und Einstieg als Kaffeeprofi. Existenzgründung in Görlitz mit der Espressobar Kaffee Kränzel. Zusammenarbeit mit ILLY. Februar 2008 Ausbildung zum Maestro dell`Espresso an der Universita del Caffè. Danach Verkauf der Espressobar und Einstieg beim Sueddeutschen Verlag / Chicco di Caffè in München als verantwortlicher  Barista. Im April 2009 Ausbildung am Österreichischen Institut für Kaffee in Wien zum Kaffee-Experten (offizielle Berufsbezeichnung). Danach Ausbildung im Training Center der PROBAT-WERKE / Emmerich an der Kaffeeröstmaschine. Januar 2016 Besuch mehrerer Kaffeeplantagen in Tansania. Rohkaffeeschulung.  Abschließender Lehrgang im Februar 2016 bei OZ Caffe in Wassenberg.

Und immer gab es Kaffee…

Mein derzeitiger Lieblingskaffee:  KENIA AA (Röstung aus der KAFFEE.KANTE.), frisch gemahlen, mit etwas weniger als 90° Celsius Wassertemperatur über die Bayreuther Kanne zubereitet.

Noch Fragen zum Thema? Her damit oder an unserem Baristakurs teilnehmen.